Gruppen

In meiner Praxis in Hiltrup biete ich in zwei Gruppen regelmäßig Supervision an, insbesondere für Leitungskräfte.

Je fünf Teilnehmer*innen aus jeweils unterschiedlichen Einrichtungen treffen sich 12 mal, um unter meiner fachlichen Leitung ihre berufliche Situation zu beraten und sich so als Leitungskraft weiter zu qualifizieren.

Diese Gruppen sind als Slow-open-Gruppen konzipiert, d.h. die Gruppe vereinbart jeweils 12 gemeinsame Sitzungen. Danach besteht die Möglichkeit neu einzusteigen, bzw. die Gruppe zu verlassen.

Neue Einstiegsmöglichkeit auf Nachfrage.


Ebenso biete ich eine Balintgruppe an.